Die Beantragung von Fördermittel erfordert häufig die Erstellung eines umfangreichen Projektvorschlages - eine Arbeit, die wir Ihnen gerne abnehmen. In enger Zusammenarbeit mit dem bzw. den beabsichtigten Projektpartner(n) formulieren wir den Projektvorschlag unter Beachtung aller Beurteilungskriterien.

Seit 1994 unterstützt Uniresearch Einzelorganisationen und Konsortien bei der Formulierung von Fördermittelanträgen. Die durchschnittliche historische Erfolgschance unserer europäischen Fördermittelanträge liegt bei ca. 70%. Die Realisierung einer derart hohen Erfolgschance ist vor allem unserem Ansatz (multidisziplinäre Teams), der Qualität unserer Berater (seit Anfang der 90er Jahre im Fördermittelbereich tätig) und vor allem der Qualität unserer Auftraggeber (hohes Innovationsniveau) zu verdanken.

Neben der Formulierung des Projektvorschlags kann Uniresearch auch die komplette Beantragung übernehmen. Dabei kümmern wir uns nicht nur um den Projektplan, sondern auch um alle Formulare und erforderliches unterstützendes Dokumentationsmaterial.

Sollten Sie in Erwägung ziehen, selbst einen Fördermittelantrag einzureichen, kann Uniresearch diesen Antrag vor der Einreichung (zu Beginn, während des Beantragungsverfahrens und kurz vor Ablauf der Einreichungsfrist) beurteilen, was die Erfolgschance Ihres Antrags erhöht. Das dazugehörende Serviceleistungspaket ist der „proposal review service“. Darüber hinaus bieten wir ein Coachingmodul an. In zweistündigen Gesprächen werden Sie von unseren erfahrensten Beratern darin geschult, erfolgreiche Anträge zu formulieren.

 

 

Dienstleistungen


  • Fördermittelberatung »
     
  • Fördermittelanträge »
     
  • Fördermittel Koordination »
     
  • Projektmanagement »
     

  • Kontakt


    Mommsenstraße 55
    10629 Berlin
    Deutschland


    Tel: +49 (0)30 - 683 25 791+49 (0)30 - 683 25 791

    Email: c.mazal@uniresearch.com